otMessageInfo

#include <ip6.h>

Diese Struktur stellt die lokalen und Peer-IPv6-Socket-Adressen dar.

Zusammenfassung

Öffentliche Attribute

mAllowZeroHopLimit
bool
TRUE, um IPv6-Hop-Limit 0 in mHopLimit zuzulassen, andernfalls FALSE.
mEcn
uint8_t
Der ECN-Status des Pakets, dargestellt im IPv6-Header.
mHopLimit
uint8_t
Der IPv6-Hop-Limitwert.
mIsHostInterface
bool
TRUE, wenn Pakete über die Hostschnittstelle gesendet/empfangen werden, andernfalls FALSE.
mLinkInfo
const void *
Ein Zeiger auf Link-spezifische Informationen.
mMulticastLoop
bool
TRUE, um den Multicast als Schleife zurückzugeben, andernfalls FALSE.
mPeerAddr
Die Peer-IPv6-Adresse.
mPeerPort
uint16_t
Der Port der Peer-Transport-Ebene.
mSockAddr
Die lokale IPv6-Adresse.
mSockPort
uint16_t
Der Port der lokalen Transportschicht.

Öffentliche Attribute

mAllowZeroHopLimit

bool otMessageInfo::mAllowZeroHopLimit

TRUE, um IPv6-Hop-Limit 0 in mHopLimit zuzulassen, andernfalls FALSE.

mEcn

uint8_t otMessageInfo::mEcn

Der ECN-Status des Pakets, dargestellt im IPv6-Header.

mHopLimit

uint8_t otMessageInfo::mHopLimit

Der IPv6-Hop-Limitwert.

Gilt nur, wenn mAllowZeroHopLimit FALSE ist. Wenn 0, ist das IPv6-Hop-Limit der Standardwert OPENTHREAD_CONFIG_IP6_HOP_LIMIT_DEFAULT. Andernfalls wird das IPv6-Hop-Limit angegeben.

mIsHostInterface

bool otMessageInfo::mIsHostInterface

TRUE, wenn Pakete über die Hostschnittstelle gesendet/empfangen werden, andernfalls FALSE.

mLinkInfo

const void * otMessageInfo::mLinkInfo

Ein Zeiger auf Link-spezifische Informationen.

mMulticastLoop

bool otMessageInfo::mMulticastLoop

TRUE, um den Multicast als Schleife zurückzugeben, andernfalls FALSE.

mPeerAddr

otIp6Address otMessageInfo::mPeerAddr

Die Peer-IPv6-Adresse.

mPeerPort

uint16_t otMessageInfo::mPeerPort

Der Port der Peer-Transport-Ebene.

mSockaddr

otIp6Address otMessageInfo::mSockAddr

Die lokale IPv6-Adresse.

mSockport

uint16_t otMessageInfo::mSockPort

Der Port der lokalen Transportschicht.

Ressourcen

Die OpenThread API-Referenzthemen stammen aus dem Quellcode, der auf GitHub verfügbar ist. Weitere Informationen und einen Beitrag zu unserer Dokumentation finden Sie unter Ressourcen.