Google is committed to advancing racial equity for Black communities. See how.
Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Portieren von OpenThread auf neue Hardwareplattformen

Das Portieren des OpenThread-Stacks auf eine neue Hardwareplattform besteht aus fünf Schritten:

  1. Richten Sie die Build-Umgebung ein
  2. Implementieren Sie Platform Abstraction Layer-APIs
  3. Implementieren Sie erweiterte Funktionen (Hardware Abstraction Layer).
  4. Überprüfen Sie den Port
  5. Zertifizierung und README

Anforderungen an die Hardwareplattform

OpenThread erfordert die folgenden Plattformdienste:

  • IEEE 802.15.4-2006 2,4-GHz-Funk
    • Senden und Empfangen von IEEE 802.15.4-Frames
    • Generieren Sie IEEE 802.15.4-Bestätigungsrahmen
    • Stellen Sie RSSI-Messungen (Received Signal Strength Indicator) für empfangene Frames bereit
  • Ein freilaufender Timer mit Millisekundenauflösung und Alarm
  • Nichtflüchtiger Speicher zum Speichern von Netzwerkkonfigurationseinstellungen
  • Ein echter Zufallszahlengenerator (TRNG)

Beispiel Builds

Das OpenThread-Repository enthält mehrere Beispielbuilds. Weitere Informationen finden Sie unter Plattformen .

Ein vollständiges End-to-End-Beispiel für das Portieren von OpenThread von Grund auf finden Sie unter Hinzufügen von Unterstützung für EFR32- Pull-Anforderung.