Externe Inbetriebnahme für Android

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Quelle auf GitHub ansehen

Die externe Provision wird von der OT Commissioner Android-App unterstützt, die im GitHub-Repository ot-commissioner verfügbar ist. Folgen Sie der Anleitung in der README-Datei, um die App auf einem Android-Gerät zu erstellen und zu installieren.

Weitere Informationen zur Verwendung der Thread 1.1 Commissioning-App finden Sie unter Android-App für Thread.

OT Commissioner Android-App

Mit Border Router verbinden

  1. Wenn sich beide Geräte im selben Netzwerk befinden, verbinden Sie das Gerät mit der OT Commissioner Android-App mit dem Border Router.
  2. Öffnen Sie die OT Commissioner Android-App und wählen Sie den gewünschten Border Router aus der Liste aus. Der Name entspricht dem Thread-Netzwerk, das von der OTBR-Web-UI erstellt wurde.

    Border-Router
  3. Geben Sie die Passphrase (Anmeldedaten der Kommission) ein, die in der OTBR-Web-UI angegeben und zum Generieren des PSKc verwendet wird, wenn ein Passwort eingegeben wird.

Tischler in Auftrag geben

Sobald die Anwendung mit dem Border Router verbunden ist, können Sie einen Connect-QR-Code scannen. Thread-QR-Codes werden im folgenden Textstringformat erstellt:

v=1&&eui=0000b57fffe15d68&&cc=J01NU5

Dabei ist eui der EUI64-Wert des Joiners-Geräts und cc die Anmeldedaten des Joiners. Verwenden Sie diesen Textstring mit einem Online-QR-Generator, um einen QR-Code für den Scan zu erstellen. Informationen zum Auffinden des eui und zum Erstellen eines Joiner-Anmeldedatens finden Sie unter Joiner-Gerät vorbereiten.

  1. Klicken Sie in der Android-App von OT Commissioner auf Add Device (Gerät hinzufügen).
  2. Scannen Sie den QR-Code für die Verbindung des Joiners-Geräts. Dadurch wird die PSKd-Datei generiert, die Lenkdaten werden über das Thread-Netzwerk übertragen und es wird eine DTLS-Sitzung eingerichtet.

    App-Inbetriebnahme
  3. Während die Anwendung wartet, gib die OpenThread-Befehlszeile auf dem Joiner-Gerät ein und starte die Joiner-Rolle mit diesen Joiner-Anmeldedaten:

    ifconfig up
    Done
    joiner start J01NU5
    Done
    

  4. Warten Sie einen Moment, bis der DTLS-Handshake zwischen der Kommission und der Joiner-Gruppe abgeschlossen ist:

    
    Join success!
    

  5. Die Android-App OT Commissioner aktualisiert außerdem die Nachricht „Commission Succeed“.

Der Joiner hat die Anmeldedaten für das Thread-Netzwerk abgerufen und kann jetzt dem Netzwerk beitreten.

Thread-Gruppe – Android-App

Die externe Inbetriebnahme von Thread 1.1 wird von der Thread 1.1 Commissioning App unterstützt, die im Google Play Store für Android-Geräte zum Download verfügbar ist.

Mit Border Router verbinden

  1. Wenn sich beide Geräte im selben Netzwerk befinden, verbinden Sie das Gerät mit der Threadgruppe-Android-App mit dem Border-Router.
  2. Öffnen Sie die Threadgruppen-Android-App und wählen Sie den gewünschten Border Router aus der Liste aus. Der Name entspricht dem Thread-Netzwerk, das von der OTBR-Web-UI erstellt wurde.

    Thread 1.1 App Border Router
  3. Geben Sie die Passphrase (Anmeldedaten der Kommission) ein, die in der OTBR-Web-UI angegeben und zum Generieren des PSKc verwendet wird, wenn ein Passwort eingegeben wird.

Tischler in Auftrag geben

Nachdem Sie eine Verbindung zum Border Router hergestellt haben, können Sie den QR-Code für die Verbindung scannen oder eine Join Passphrase manuell eingeben. Thread Connect-QR-Codes werden im folgenden Textstringformat erstellt:

v=1&&eui=0000b57fffe15d68&&cc=J01NU5

Dabei ist eui der EUI64-Wert des Joiners-Geräts und cc die Anmeldedaten des Joiners. Verwenden Sie diesen Textstring mit einem Online-QR-Generator, um einen QR-Code für den Scan zu erstellen. Informationen zum Auffinden des eui und zum Erstellen eines Joiner-Anmeldedatens finden Sie unter Joiner-Gerät vorbereiten.

  1. Scannen Sie in der Android-App für Threadgruppe den QR-Code für die Verbindung des Joiner-Geräts oder geben Sie die EUI64- und Joiner-Anmeldedaten manuell ein. Dadurch wird der PSKd generiert, die Lenkdaten werden über das Thread-Netzwerk weitergegeben und es wird eine DTLS-Sitzung eingerichtet.

    App-Inbetriebnahme
  2. Während die Anwendung wartet, gib die OpenThread-Befehlszeile auf dem Joiner-Gerät ein und starte die Joiner-Rolle mit diesen Joiner-Anmeldedaten:

    ifconfig up
    Done
    joiner start J01NU5
    Done
    

  3. Warten Sie einen Moment, bis der DTLS-Handshake zwischen der Kommission und der Joiner-Gruppe abgeschlossen ist:

    
    Join success!
    

  4. Die Android-App für die Thread-Gruppe wird ebenfalls mit einer Bestätigungsnachricht „&Mein Thread-Produkt hinzugefügt“ aktualisiert.

Der Joiner hat die Anmeldedaten für das Thread-Netzwerk abgerufen und kann jetzt dem Netzwerk beitreten.

Fehlerbehebung bei der Thread-Interoperabilitäts-App

Aufgrund von geänderten oder veralteten Netzwerkinformationen können bei der Thread-Inbetriebnahme-App Probleme auftreten. Die Anwendung speichert die OTBR-Netzwerkinformationen lokal und fordert nicht immer Updates an.

Löschen Sie alle lokalen Anwendungsdaten, starten Sie die App neu und wiederholen Sie den Provisionsprozess, um diese Probleme zu beheben.

So löschen Sie Daten für lokale Anwendungen:

  1. Öffnen Sie auf dem Android-Gerät die Einstellungen
  2. Rufe Apps &Benachrichtigungen > App-Info > Thread > Speicher auf.
  3. Wähle Daten löschen aus.
  4. Gehen Sie zurück zu App-Info und wählen Sie STOPP BEENDEN aus.
  5. App „Einstellungen“ schließen und Thread neu starten

Thread-Netzwerk beitreten

Als Nächstes treten Sie auf dem Joiner-Gerät dem Thread-Netzwerk bei und testen Sie die Netzwerkverbindung.