Google verpflichtet sich Rassen Eigenkapital für Black Gemeinden voranzutreiben. Siehe wie.
Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Kinderbetreuung

Um einen energieeffizienten Mechanismus für ein verschlafenes Endgerät bereitzustellen (SED), um sicherzustellen, dass es immer noch zu seinem übergeordneten Router verbunden ist (aufgeführt in dem untergeordneten Tabelle übergeordneten Router), aktivieren Sie die Funktion Kinderbetreuung.

Die Themen-Spezifikation erfordert eine SED, in regelmäßigen Abständen ein MLE Child-Update Request und Response Austausch mit dem übergeordneten Router-Konnektivität zu überprüfen durchführt. Kinderbetreuung ist eine alternative Lösung für die Überprüfung der SED-Router-Konnektivität, dass Orte der Last der Nachrichtenübertragung auf dem übergeordneten Router statt auf der Energiebeschränkte SED.

Wie es funktioniert

Diese Funktion kann auf zwei Arten, abhängig von dem Knotentyp und dem Parameter konfiguriert ist:

Auf der übergeordneten

Wenn ein Elternteil Router nicht zu seinem Kind innerhalb der SED nicht übertragen OPENTHREAD_CONFIG_CHILD_SUPERVISION_INTERVAL , der Vater - Router einreiht und sendet eine Kinderbetreuung Nachricht an das Kind SED. Kinderbetreuungs-Nachricht ein MAC-Rahmen der folgenden Informationen enthält:

  • Die RLOC16 der SED als Ziel im MAC - Header.
  • Eine leere Nutzlast.

Standardmäßig enthält ein MAC-Header eine 802.15.4 ACK Anfrage. Um diese Anforderung in der Nachricht Kinderbetreuung zu deaktivieren, stellen Sie den OPENTHREAD_CONFIG_CHILD_SUPERVISION_MSG_NO_ACK_REQUEST Parameter auf 1.

Auf dem Kind

Wenn ein SED hört nicht von seinem Vater - Router innerhalb des OPENTHREAD_CONFIG_CHILD_SUPERVISION_CHECK_TIMEOUT , geht davon aus , dass es seine Verbindung mit dem Vater - Router und leiten die verloren hat Attach MLE Prozess zu dem Vater - Router wieder zu befestigen.

So aktivieren

Diese Funktion ist standardmäßig deaktiviert.

durch definieren

Kinderbetreuung, definiert , damit OPENTHREAD_CONFIG_CHILD_SUPERVISION_ENABLE als 1 in der /src/core/config/child_supervision.h Datei vor dem Bau Openthread :

#ifndef OPENTHREAD_CONFIG_CHILD_SUPERVISION_ENABLE
#define OPENTHREAD_CONFIG_CHILD_SUPERVISION_ENABLE 1
#endif

durch Schalter

Alternativ können die CHILD_SUPERVISION=1 build Schalter , wenn Openthread Aufbau :

 make -f examples/Makefile- <platform> CHILD_SUPERVISION=1 

Parameter

Verwenden Sie die folgenden Parameter in /src/core/config/child_supervision.h diese Funktion anpassen:

Parameter
OPENTHREAD_CONFIG_CHILD_SUPERVISION_INTERVAL
Standardwert
129 Sekunden
Beschreibung
Gibt das Überwachungsintervall in Sekunden von der Mutter verwendet. Auf 0 gesetzt, die Aufsicht Prozess auf dem Elternteil zu deaktivieren.
OPENTHREAD_CONFIG_SUPERVISION_CHECK_TIMEOUT
Standardwert
190 Sekunden
Beschreibung
Gibt die Überwachungsprüfung Timeout-Zeit in Sekunden durch eine Vorrichtung in den Kindern Zustand verwendet. Auf 0 gesetzt, die Aufsicht Prüfprozess auf das Kind zu deaktivieren.
OPENTHREAD_CONFIG_SUPERVISION_MSG_NO_ACK_REQUEST
Standardwert
0 (ACK Anfrage freigegeben)
Beschreibung
Wird auf 1 gesetzt löschen / deaktivieren die 802.15.4 ACK Anfrage im MAC-Header einer Überwachungsnachricht.

API

Verwenden Sie die Kinderbetreuung API die Überwachung und Kontrolle Timeout - Intervalle direkt in Ihrer Anwendung Openthread zu verwalten.

CLI

Es gibt keine CLI-Befehle für diese Funktion verwendet.